Trixis bunte Seiten

Sprüche von Mark Twain

Adam: Dieses neue Geschöpf mit den langen Haaren ist mir sehr im Wege. Es hängt sich immer an mich und läuft mir nach. Das liebe ich nicht, ich bin nicht an Gesellschaft gewöhnt..."
aus "Das Tagebuch von Adam und Eva und andere Geschichten"

Querkopfmaximen:

Die Wahrheit ist unser wertvollstes Gut. Laßt uns sparsam mit ihr umgehen!

Wir sollten darauf achten, einer Erfahrung nur so viel Weisheit zu entnehmen, wie in ihr steckt - mehr nicht; damit wir nicht der Katze gleichen, die sich auf eine heiße Herdplatte setzte. Sie setzt sich nie wieder auf eine heiße Herdplatte - und das ist richtig; aber sie setzt sich auch nie wieder auf eine kalte.

Der Mann mit einer neuen Idee ist ein komischer Kauz, bis sich die Idee durchsetzt.

Es ist besser, alte Diamanten aus zweiter Hand zu besitzen als gar keine.

Es gibt einen Sinn für die Moral, und es gibt einen Sinn für die Unmoral. Die Geschichte lehrt uns, dass der Sinn für die Moral uns befähigt, das Moralische zu erkennen und zu meiden, und dass der Sinn für die Unmoral uns befähigt, das Unmoralische zu erkennen und zu genießen.

Es gibt mancherlei geeigneten Schutz gegen Versuchungen, aber der sicherste ist die Feigheit.

Jeder Mensch ist ein Mond und besitzt eine dunkle Seite, die er niemals jemandem zeigt.

Der wesentliche Unterschied zwischen einer Katze und einer Lüge besteht darin, dass eine Katze nur neun Leben hat.

Wenn deine Taschenuhr entzweigeht, kannst du zweierlei tun: sie ins Feuer werfen oder sie zum Uhrmacher bringen. Das erstere geht schneller.

Andere Sprüche:

Meine gesammelten Lieblingssprüche
Sprüche von Oscar Wilde


Weitere Links:

www.zitate.de
www.spruch.de
www.unmoralische.de


© Beatrix Ebert 2003 - Kontakt: bea-web@gmx.de - Impressum